Das Historische Museum liegt im Zentrum hannoverscher Geschichte zwischen Residenzstadt und Stadtplanung der Nachkriegszeit. Gebäude der Hofhaltung wie Zeughaus, Marställe und Reitbahnen, Relikte ihrer Umnutzung im Nationalsozialismus und die Bauten der 1950er und 1960er Jahre laden zu einer Zeitreise ein.

Wir begeben uns auf Spurensuche zwischen Alt und Neu, Hohem Ufer, Kreuzkirchenviertel und Ballhof.

 

Anmeldungen unter:
veranstaltungen@ein-stueck-hannover.de
oder Tel.: 0511 168-42138

Maximal 15 Personen

Treffpunkt: Eingang Historisches Museum

Termine
16.04.2024 | von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Anmeldungen unter:
veranstaltungen@ein-stueck-hannover.de
oder Tel.: 0511 168-42138

Maximal 15 Personen

Treffpunkt: Eingang Historisches Museum