Geschichte unterwegs

Der Maler Hans Kreuzer

Den Spitznamen "Aufbaukreuzer" hatte sich Hans Kreuzer (1911-1988) erworben, weil er unzählige Baustellen des Neuaufbaus niedersächsischer Städte nach dem Zweiten Weltkrieg zeichnete und malte. Kreuzer produzierte bis zu 70 Bilder pro Jahr.

Weiterlesen
Geschichte unterwegs

H-Story

Nutzen Sie Ihr Smartphone als Zeitmaschine in die 1920er Jahre

Weiterlesen
Hinter den Kulissen

Verkehrsschilder Umweltzone

Gerade noch im Straßenbild, jetzt in unseren Museumsbeständen.

Weiterlesen
Freunde des Historischen Museums e. V.

Ein großer Schlüssel für eine kleine Hütte

Eine Spende der Museumsfreunde ermöglicht es, den Beginentrum und die Dachterrasse des Museums weiterhin nutzen zu können .

Weiterlesen
Sammlung

Gemälde von James Audi (aka MohzArt)

Das Historische Museum Hannover übernimmt zwei Gemälde des Hannoverschen Künstlers James Audi (aka MohzArt). Die Werke sind im Rahmen der Sonderausstellung „Von goldenen Kutschen und Kolonialer Vergangenheit: Hannover, England und die Sklaverei“ (2022/2023) entstanden.

Weiterlesen
Hinter den Kulissen

Die Revue bei Bemerode

Das große Gemälde ist bis Januar 2025 im Museum Lüneburg zu sehen.

Weiterlesen
Aktion

Hannovers Kulturschaffende setzen ein Zeichen gegen den Hass

Die gemeinsame Aktion von rund 50 Kultureinrichtungen in Hannover startet am 12. Februar (Montag). Mit den Slogans „Gemeinsam für Demokratie“ und „Zusammen gegen den Hass“ sind in Hannovers Innenstadt Plakate und Banner zu entdecken. Sie sollen sichtbar machen, dass Hannovers vielfältige und lebendige Kulturlandschaft ein verlässliches Rückgrat der Demokratie ist.

Weiterlesen
Hinter den Kulissen

Fotosammlung Karin Blüher

Die Fotografien der hannoverschen Fotografin Karin Blüher bereichern das Bildarchiv des Historischen Museums.

Weiterlesen
Hinter den Kulissen

Galgen? Scheunentor? Wendehal!

Ein Anruf beim ehemaligen Volkskundler des Hauses bringt Aufklärung: Es handelt sich um zwei sogenannte Wendehale.

Weiterlesen
Schenkung

Portrait Harry Plate

Die Handwerkskammer Hannover übergibt das Portait von Klempnermeister Harry Plate, gemalt von August Heitmüller, an das Historische Museum Hannover.

Weiterlesen
Schenkung

Klara Berliner

Nach der Schenkung an die Landeshauptstadt Hannover werden ein Rokokoschrank und eine unvollendete Handarbeit von Klara Berliner ab Mittwoch, 18. Mai 2022, im Historischen Museum Hannover zu besichtigen sein.

Weiterlesen
Forschung

Moritz aus Buxtehude

Buxtehude 1612: Ein unbedeutender, hochverschuldeter Herzog mit lasterhaftem Lebenswandel stirbt und hinterlässt eine extravagante Garderobe. In einem interdisziplinären Projekt erforscht das Museum zusammen mit der Hochschule Hannover diesen Kleidernachlass. Über den aktuellen Forschungsprozess wird an dieser Stelle berichtet.

Weiterlesen
sammeln, forschen, bewahren

Heinz & Nanny Geyer-Stiftung unterstützen das Historische Museum

Die Stiftung wahrt das kulturelle Erbe Hannovers und stellt dem Museum Mittel für den Ankauf und die Restaurierung historischer Objekte zur Verfügung.

Weiterlesen
Aus der Museumssammlung

Porträtzeichnung des „Füßchens“

Porträts von gekrönten Häuptern gibt es in den Sammlungen der Museen für Kulturgeschichte in großer Zahl, doch die Personen im Hintergrund bleiben oft verborgen. Durch eine Schenkung erhielt das Historische Museum nun eine Porträtzeichnung einer Frau, die einem gekrönten Haupt gedient hat.

Weiterlesen
Kostümfundus

Spende für historischen Kostümfundus

Verein „Kurfürstlich Venezianischer Karneval zu Hannover e.V.“ (KVKH) spendet 1.000 Euro für den Kostümfundus des Historischen Museums Hannover.

Weiterlesen